‹BERSICHT AUTOTESTSHonda


Honda
Civic 2.2 i-DTEC

Hin zu weicheren Rundungen. Zwar nicht mehr ganz so unkonventionell aber dennoch ein einzigartiger Hingucker in seiner Klasse, lässt der Civic seine Mitbewerber gerade in punkto Flexibilität und einem nun noch üppigerem Raumangebot gekonnt hinter sich.
Honda
Accord i-DTEC

Auch für die Limousine gilt: außen jetzt gefälliger, innen modern aber etwas unübersichtlich. Unterm Blech ein toller, sparsamer Motor, eine feine Sechsgang-Schaltung, eine direkte Lenkung, ein ausgewogenes Fahrwerk und ein Kofferraum mit Schwachstellen.

Honda
CR-V 2.2 i-CTDi

Offroad ade? In der 2,2 Liter Diesel-Version ist der CR-V zwar serienmäßig mit Allrad-Antrieb bestückt, mit einer Bodenfreiheit von nur 165 mm will er aber nicht mehr wirklich ins Gelände. Und auch die Optik ist mehr auf Dynamik und Sportlichkeit ausgelegt.
Honda
Jazz Hybrid

Hondas erfolgreichster globaler Kleinwagen! Über 3,5 Millionen Einheiten wurden vom Jazz seit 2001 in 115 Ländern verkauft. Und jetzt als kleinster Hybrid mit einem Mix-Verbrauch von 4,5 Litern, 104 g/km CO2, CVT-Automatik, guten Fahrleistungen, viel Sicherheit, extrem flexibel ...

Honda
Jazz Hybrid

Erster Hybrid-Kleinwagen. Am neuen Tacho lässt sich schon an der grünen oder blauen Einfärbung erkennen, ob man sparsam fährt oder nicht. 4,4 Liter sind außerorts möglich, in der Stadt 4,6, Vollgas kostet.

Honda
CR-Z 1.5

Er sieht schnell aus, ist innen ganz futuristisch, mit den 114 Benzin- und 14 Elektro-PS wird er nur mit Drehzhal richtig flott, dann ist es aber mit dem Spritsparen schlecht bestellt. Trotzdem macht er richtig Spaß, mit dem 6-Gang-Handschalter, der gefühlvollen Lenkung ...

2000 - 2010